Heudonk 5
47929 Grefrath
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

grefrathDie Gemeinde Grefrath hat knapp 15.000 Einwohner und eine Fläche von 31 qkm; sie besteht aus den Ortsteilen Grefrath und Oedt. Ursprünglich wird Grefrath erstmals im Jahre 1177 erwähnt. Es gibt hier aber auch Funde aus der Steinzeit und spätrömischen Zeit.

 

 

 

Sehenswürdigkeiten:

    • Barocker Adelssitz Dorenburg, 1326 als Rittersitz beglaubigt, heute Freilichtmuseum
    • Turm der Burg Uda (um 1300)
    • Gut Niershoff
    • Dückershaus (Privatbesitz)

Besonders erwähnenswert ist in der Gemeinde Grefrath das Landes-Eissportzentrum mit 8.000 qm Eisfläche. Es ist eine der größten Eissportanlagen Europas und beinhaltet Eisschnellaufbahnen, Außenfeld und Eissporthalle. Beim Sportflugplatz Niershorst können unter anderem Rundflüge gebucht werden. Außerdem bietet Grefrath an weiteren Freizeitmöglichkeiten: Hallen- und Freibad, Tennis, Reitsporteinrichtungen, Kanu-Wandern auf der Niers, Angeln bis hin zum Camping.
Die Gemeinde Grefrath ist ein bedeutender Standort der Textil- und Autozulieferindustrie.